Hockenheim

Musik-Dinner "Me and the Acoustic Heat" bringt in Quartettstärke Stimmung in "Güldenen Engel"

Carpaccio mit karibischer Klanggarnitur

Archivartikel

Dass die Gaumenfreuden und Hörgenuss verbindende Musik-Dinner-Reihe im Wirtshaus "Güldener Engel" auch im sechsten Jahr für Neues gut ist, überrascht nicht - Christian Greis hat stets ein offenes Auge für Kandidaten. Staunen lässt dagegen, dass ausgerechnet ein quasi einheimisches Ensemble bei seiner Dinner-Premiere bekennt: "In Hockenheim spielen wir eigentlich nie." Umso mehr Freude hat das

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2743 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional