Hockenheim

Jahresausstellung: Neue Wege mit "Kunst nach Feierabend"

Chillen mit Kunst und Lachsbroten

Archivartikel

Sibylle M. Derr

Sanft säuselt die Musik im Hintergrund. Kunstliebhaber sitzen in geselliger Runde, lassen sich von Bach-Klängen oder der Love Ballade in den Feierabend tragen, essen Fingerfood oder Lachsbrote, trinken ein Bierchen, plaudern und entspannen, umgeben von Malereien und Skulpturen. Der Kunstverein Hockenheim beschreitet damit neue Wege.

Anlass dazu gibt die

...
Sie sehen 13% der insgesamt 2894 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel