Hockenheim

Ausdauersport 25 Kilometer lange Strecke auf Königstuhl

„Contikreisel“bis Funkturm

Hockenheim/Heidelberg.Der Lauftreff der Ausdauersportgemeinschaft lädt am Sonntag, 10. März, zum 12. Königstuhllauf auf den Heidelberger Hausberg ein. Die Strecke über 25 Kilometer führt vom Hockenheimer Contikreisel über Walldorf nach Nußloch hinauf zum Königstuhl und hat eine Höhendifferenz von 570 Höhenmetern. Es wird in zwei Gruppen gelaufen. Das Lauftempo der schnelleren Gruppe ist in der Ebene mit fünf bis sechs Minuten pro Kilometer vorgesehen. Die zweite Gruppe läuft den Kilometer in ungefähr sechs bis sieben Minuten.

Am Feuerwehrhaus im elf Kilometer entfernten Nußloch ist eine Verpflegungsstelle eingerichtet. Wer möchte, kann auch am Feuerwehrhaus in Nußloch ab 10 Uhr einsteigen, teilt Organisator Klaus Auer mit. Ab der Verpflegungsstelle geht es rund einen Kilometer durch Nußloch, bevor der 13 Kilometer lange, sechs bis zehnprozentigen Anstieg hinauf zum Königstuhl folgt.

Auf dem höchsten Punkt, am Funkturm in 567,8 Meter Höhe, erwartet die Teilnehmer das Ziel. In einem Reisebus kann trockene Kleidung deponiert werden. Für den anschließenden Rücktransport der Teilnehmer im Bus nach Nußloch und Hockenheim ist gesorgt. Treffpunkt und Start ist um 9 Uhr der Parkplatz am „Contikreisel“. Gastläufer sind willkommen. Die Teilnahme ist kostenlos und durch die Anzahl der Plätze im Bus begrenzt. Eine Spende für Busfahrt und Verpflegung ist aber erwünscht. cry

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional