Hockenheim

Corona blockiert Motodrom-Bühne

Archivartikel

Geschäftsführer Jochen Nerpel zu Großkonzerten am Hockenheimring

Hat die Hockenheim-Ring GmbH das Thema Großkonzerte für das Jahr 2020 abgeschlossen?

Jochen Nerpel: Aufgrund der aktuellen Situation ist es nicht sehr wahrscheinlich, dass noch ein Großkonzert in diesem Jahr am Hockenheimring stattfinden wird. Sollte sich die Ausgangslage ändern und eine entsprechende Anfrage bestehen, werden wir diese selbstverständlich noch mal prüfen.

Gab es konkrete Verhandlungen, die nicht zum Abschluss führten, oder waren schlichtweg keine passenden Künstler auf Tour?

Nerpel: In den vergangenen Wochen und Monaten waren wir in sehr konkreten Gesprächen mit einem Konzertveranstalter. Allerdings ist die gesamte Konzerttour nun aufgrund der Folgen des Coronavirus nicht zustandegekommen.

Haben Sie für kommendes Jahr schon Großkonzerte in Aussicht?

Nerpel: Ja, es laufen verschiedene Gespräche für 2021. mm

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional