Hockenheim

Stadthalle Benefizkonzert „Hockenheim Stars singing Christmas“ begeistert Publikum mit fast drei Stunden weihnachtlichen Melodienzaubers voller Esprit

„Da bekommt man richtig Gänsehaut“

Archivartikel

Nach knapp drei Stunden fahren die „Hockenheim Stars“ Sängerin Astrid Tischmeyer mit Klaus Gaa an der Trompete noch ein letztes Mal alles auf und rühren mit einer hinreißend poetischen Version von „Stille Nacht“ die Herzen eines Publikums in der Stadthalle, das bis dahin schon 170 Minuten weihnachtlichen Melodienzauber in Reinform erlebt hat. Während fast 700 Zuschauer ihrem puren Glück in

...
Sie sehen 8% der insgesamt 5288 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel