Hockenheim

Freundeskreis Hockenheim-Commercy Boulesaison ist eröffnet

Da ist Präzision gefragt

Archivartikel

Zum ersten offiziellen Boulespiel der Saison 2018 traf sich eine illustre Schar interessierter Spieler an der Hockenheimer Boulebahn im Stiegwiesenpark. Die Bahn befindet sich gegenüber dem Völkerkreuz, unterhalb der Fußgängerbrücke.

Von Anfängern bis zu versierten Ligaspielern war das ganze Können abgedeckt. Zahlreiche Mitglieder des Freundeskreises Hockenheim-Commercy waren zusammen mit den Präsidiumsmitgliedern Matthias Stier und Albert Kneis vertreten. Darunter auch der frühere Präsident Reinhold Michel. Zur großen Freude des Freundeskreises waren aber auch zahlreiche Nichtmitglieder erschienen, so dass sich rasch ein reger Kontakt entwickelte.

Nachdem ausgiebig gefachsimpelt und die Spielkugeln begutachtet wurden, übernahm Andreas Haffner (eigene Boulebahn im häuslichen Garten) die Aufgabe, die Regeln zu erklären. Schnell wurde klar, das Pétanque ein Präzisionsspiel mit vielen raffinierten Spielmöglichkeiten ist.

Nächster Spielabend am Mittwoch

Als die ersten Mannschaften gebildet waren, startete der Spielbetrieb. Auch die Fläche neben der offiziellen Bahn wurde benutzt.

Nach dem großen Interesse an dem Nationalsport der Franzosen findet das nächste gemeinsame Boulespiel am Mittwoch, 2. Mai, um 18 Uhr statt. Alle Interessenten sind hierzu eingeladen. mst

Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional