Hockenheim

Überfall OB Dieter Gummer überwältigt von Anteilnahme

„Danke für alle guten Wünsche“

Archivartikel

Noch ist er in stationärer Behandlung, dennoch war es Oberbürgermeister Dieter Gummer ein Anliegen, sich erstmals nach dem Anschlag auf ihn an die Öffentlichkeit zu wenden:

„Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, am Montag, 15. Juli, wurde ich abends körperlich attackiert. Der Angreifer schlug mich – unter dem Vorwand, mich sprechen zu wollen – unerwartet zu Boden. Die Folge waren mehrere

...

Sie sehen 35% der insgesamt 1148 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional