Hockenheim

Lebenshilfe Heidelberg 25-jähriges Bestehen der Werkstatt Hockenheim bei Tag der offenen Tür gefeiert / Führungen, Kunstwettbewerb und Livemusik unterhalten Gäste

Das Glück in vielen Facetten festgehalten

Archivartikel

Die Entscheidung, ob nun Wolfgang Petry oder das Malen sein größtes Glück sei, fiel Pascal Berlinghof nicht schwer: Beides diene dazu, ihn froh zu stimmen. Der junge Mann strahlte bei diesen Worten in Richtung Astrid Cleres-Bannholzer, die ihm nur wenige Sekunden zuvor zum ersten Preis im Kunstwettbewerb der Lebenshilfe anlässlich des 25-jährigen Bestehens der Werkstätte für Behinderte in

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2701 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional