Hockenheim

Im Interview Tourneeproduzent Frank Serr über die „Original USA Gospel Singers & Band“ und den Geist der Gospelmusik / Unterstützung durch Chor „kreuz und quer“

„Das hat in einer Kirche nichts verloren“

Archivartikel

Dass die „Original USA Gospel Singers & Band“ am Samstag, 14. Dezember, um 20 Uhr in der Stadthalle und nicht in einer der großen Kirchen auftreten, hat einen Grund. „Gospel hat meiner Meinung nach in Deutschland in der Kirche nichts verloren“, sagt Frank Serr (Bild). Der Fachmann für Tourneeproduktionen muss es wissen: Seit 25 Jahren holt er die afroamerikanischen Sänger zu ausgedehnten

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4692 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional