Hockenheim

Modellbahn-Einblicke Franz Albrecht hat sich auf über 20 Quadratmetern eine eigene Welt geschaffen / Gleise auf drei Ebenen verteilt / Wandbild sorgt für Illusion

Den Schwarzwald in den Keller geholt

Archivartikel

Franz Albrecht ist ein Modellbahnbauer durch und durch. Ein Eisenbahner wohl eher weniger. Das wird schnell klar, wenn er Besucher in sein Reich im Untergeschoss seines Wohnhauses führt. Die Anlage, die sich dem Auge des Betrachters im Keller zeigt, dient zwar auch dazu, Züge von A nach B fahren zu lassen, doch in erster Linie ist es eine eigene Welt, die sich Albrecht geschaffen hat. Eine

...

Sie sehen 7% der insgesamt 6511 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional