Hockenheim

Naturschutzbund

Den Vogelzug im Herbst beobachten

Archivartikel

Der Naturschutzbund (Nabu) besucht am Samstag, 5. Oktober, die Wagbachniederung bei Waghäusel. Guido Waldmann von der Ortsgruppe wird die Exkursion leiten.

Das große Naturschutzgebiet Wagbachniederung mit seinen Schilf-, Schlamm- und Wasserflächen ist ein Vogelschutzgebiet von internationalem Rang und sicherlich eines der bedeutendsten Feuchtgebiete im nordbadischen Raum. Im Herbst, wenn der Vogelzug in vollem Gange ist, sind häufig Limikolen zu beobachten, die in der Wagbachniederung eine Rast einlegen, aber auch andere durchziehende Vögel. Selbst die ersten Überwinterer trudeln schon ein.

Treffpunkt vor Ort ist um 16.30 Uhr auf dem Schotterparkplatz der Wallfahrtskirche in Waghäusel. Treffpunkt zur Bildung von Fahrgemeinschaften ist um 16 am Bahnhof in Hockenheim.

Die Exkursion dauert bis zum Einbruch der Dämmerung. Wer ein Fernglas oder ein Spektiv besitzt, sollte es mitbringen. Gutes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung sind vor allem nach Regenfällen, angesichts der teilweise feuchten Zugangswege angebracht. Teilnehmergebühren werden nicht erhoben, Spenden sind willkommen. zg

Info: Informationen unter www.nabu-hockenheim.de

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional