Hockenheim

Der Bedeutung unangemessen

Archivartikel

Matthias Mühleisen hält die Wahlbeteiligung für blamabel

Liebe Hockenheimer, da wäre mehr drin gewesen! Dass bei einer solch wichtigen Entscheidung wie der Frage, wer die Nachfolge von Dieter Gummer im Rathaus antritt, mehr als die Hälfte der Wahlberechtigten von ihrem Stimmrecht keinen Gebrauch macht, ist blamabel. Denn weder mangelt es an dringlichen Themen für die Zukunft der Stadt noch an wählbaren Bewerbern.

So groß das Interesse an den

...

Sie sehen 18% der insgesamt 2256 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional