Hockenheim

Jugendgemeinderat Einblick in Wählerverzeichnis möglich

Der Jugend Stimme geben

Archivartikel

Die Vorbereitungen für die Jugendgemeinderatswahl laufen auf Hochtouren. Sie umfassen auch die Auslage des Wählerverzeichnisses. Dieses liegt ab sofort an der Zentrale im Rathaus aus. Alle Wahlberechtigten können dort bis Montag, 16. November, die eigenen Daten einsehen.

Sie haben auch die Möglichkeit innerhalb der Auslegungsfrist die Berichtigung der Daten zu beantragen, wenn sie unrichtig oder unvollständig sind. An der ursprünglich kommunizierten Auslage im Jugendzentrum am Aquadrom kann Corona-bedingt nicht festgehalten werden.

Amtszeit beträgt zwei Jahre

Die Jugendgemeinderatswahl findet vom 30. November bis 5. Dezember statt. Gewählt werden zwölf Mitglieder. Die Amtszeit beträgt zwei Jahre. Wählbar und wahlberechtigt sind alle Hockenheimer Jugendlichen, die am 6. Dezember 14 Jahre, aber noch nicht 22 Jahre alt sind und seit mindestens drei Monaten mit Hauptwohnsitz in Hockenheim gemeldet sind. zg

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional