Hockenheim

Gartenschaupark Helfer setzen über 6000 Pflanzen in Beete

Der Sommer wird bunt

Hockenheim.Der Gartenschaupark ist für den Sommer gerüstet. Der Frühling geht zu Ende, die Vorbereitungen für den Sommer laufen auf Hochtouren. Nachdem die Tulpen ihre Farbenpracht abgeworfen hatten, wurde der Winterflor mit den Stiefmütterchen und den verblühten Tulpen abgeräumt.

Nach den Bodenvorbereitungen, es wurde gefräst und glatt gerecht, kamen die Sommerblüher in die Beete. Tausende von Blumen in den verschiedenen Wechselflorflächen beim Brunnenplatz und bei der Seebühne wurden gepflanzt. Begonien der Sorte „Dragon Wing“ kamen unter die Eichen am Brunnenplatz, da diese mit dem Schatten gut zurechtkommen. In diesem Jahr wurden wieder Hochstämmchen Jasmin (Solanum) und Fuchsien (als Einzelbäumchen rot-weiß gefüllt) gepflanzt. Dazwischen kamen in Reih und Glied „Spinnenblumen“ (Cleome) die den ganzen Sommer unermüdlich blühen.

Im Außenbereich der Beete wurde Steinkraut oder auch Silberkraut genannt (Lobularia maritima) gesetzt. Die Mitarbeiter der Parkanlagen GmbH haben mehr als 6000 Sommerblüher eingepflanzt. kg

Info: Weitere Bilder gibt’s unter www.gartenschaupark.de

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional