Hockenheim

Kleine ornithologische Sensation: Meister Adebar brütet erfolgreich in der Unteren Hauptstraße

Die ersten Jungstörche seit fast 50 Jahren

Archivartikel

Darauf hat Hockenheim fast 50 Jahre warten müssen: Drei Jungstörche werden auf dem Kamin im Rückgebäude der Unteren Hauptstraße 3 zurzeit großgezogen und machen kräftige Fortschritte, wie Andreas Diebold vom Naturschutzbund festgestellt hat. Für den baden-württembergischen Storchenbeauftragten Walther Feld kommt der Nachwuchs von Meister Adebar einer "kleinen Sensation" gleich.

Denn

...
Sie sehen 27% der insgesamt 1464 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional