Hockenheim

Lokale Agenda Ehrenamtliche sind im Hubäckerring aktiv / Dreck wird eingesammelt und Laub entfernt / An Kehrpflicht erinnert

Die grünen Engel lassen ihren Worten Taten folgen

Hockenheim.Seit einem knappen halben Jahr sind sie auf den Straßen der Stadt anzutreffen und die nächste Sammelaktion der „Grüne Engel – für ein sauberes Hockenheim“ steht schon in den Startlöchern. Die Agenda-Gruppe trifft sich am Mittwoch, 13. November, 10 Uhr, am Hubäckerring, Ecke Albert-Einstein-Straße.

Für die kommende Aktion soll das Sammelgebiet Hubäckerring in Richtung Waldstraße von Unrat befreit werden. Zur Sammelaktion bringen die Grünen Engel alles Notwendige wie Zangen, Rechen, Säcke, Reservehandschuhe und Eimer in dem engeleigenen Wagen mit. Interessierte sollten zusätzlich eine Warnweste mitbringen, da der Weg teilweise an Radwegen entlang-führt.

Mitstreiter gesucht

Beim Sammeltermin werden der neue „Abfall-Hai“ sowie die neu an-geschafften Laubrechen zum Einsatz kommen. Doch die Engel möchten nicht nur herumliegenden Müll sammeln, sie möchten auch auf die Kehrpflicht der Bevölkerung aufmerksam machen. „Bei der letzten Sammelaktion der Grünen Engel ist uns aufgefallen, dass viele Laubhaufen im Gebüsch landen anstatt in der entsprechenden Tonne“, fügt die Initiatorin der Agenda-Gruppe, Renate Rottmayer, an.

Grundsätzlich liegt die sogenannte Verkehrssicherungspflicht bei den Gemeinden und Kommunen. Diese haben die Pflicht zum Kehren der Bürgersteige durch die Ortssatzung auf die Eigentümer der angrenzenden Grundstücke übertragen, die im Mietfalle an die Mieter weitergegeben wird.

Am besten kompostieren

Herbstlaub darf keineswegs in den Rinnsteinen oder im Gully entsorgt werden. In kleinen Mengen kann das Laub über den Biomüll weggeworfen werden. Fallen größere Mengen an, kann dies gebührenfrei bei den Anlagen der AVR in Wiesloch und Ketsch entsorgt werden. Die umweltfreundlichste Möglichkeit ist, das Laub auf dem eigenen Grundstück zu kompostieren. Das schützt die Umwelt und freut die Tierwelt. Nach dem gemeinsamen Sammeltermin verabschieden sich die Grünen Engel in eine Winterpause und melden sich im Frühjahr des nächsten Jahres mit neuen Aktionen zurück. zg

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional