Hockenheim

Kamishibai in Bücherei

Die kleine Hexe Ella und ihre Freunde

Die Stadtbibliothek lädt am Samstag, 20. Januar, 10.30 Uhr, alle kleinen und großen Fans zum nächsten „Kamishibai“ ein. Das japanische Papiertheater erzählt die Geschichte „Hexentorte: Die zauberhafte Hexe Ella“ von Guy Daniëls und Lisa Brandenburg.

Ella ist nicht wie die meisten Hexen. Sie mag die Farbe Schwarz nicht und findet, dass Spinnen fiese Tiere sind. Aber genauso wie alle anderen Hexen und Zauberer muss Ella zur Hexenschule – und das gefällt ihr gar nicht. Das Zaubern will ihr einfach nicht gelingen, egal wie oft sie es versucht. Dann soll Ella sich auch noch selbst ein Zauberrezept einfallen lassen. In ihrer Verzweiflung fliegt sie ins Menschendorf. Dort trifft sie den Menschenjungen Danny. Kann er ihr helfen? Und was werden die anderen Hexen und Zauberer dazu sagen?

Das Kamishibai beginnt um 10.30 Uhr und eignet sich für Kinder von drei bis sechs Jahren. Der Eintritt ist frei. Verspätete Interessenten können nach Angaben der Bücherei nicht mehr eingelassen werden. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel