Hockenheim

Wirtschaft Abriss der zwei Waghäuseler Zuckersilos hat begonnen / Ende kommt 50 Jahre nach der Errichtung / Einst größtes Industrieunternehmen im Großherzogtum

Die nächsten „Zwillinge“ verschwinden

Archivartikel

Waghäusel.Die Philippsburger „Zwillinge“ am Kernkraftwerk sind verschwunden, jetzt werden die zwei Waghäuseler Zuckersilos plattgemacht. Eine spektakuläre Sprengung wie bei den Kühltürmen in der Nachbarschaft ist nicht vorgesehen, lediglich ein konventioneller Abriss – und das zum 50. „Geburtstag“ der weithin sichtbaren Kolosse. Seit Anfang Mai sind die Arbeiten im Gange.

Derzeit werden Putz und

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5503 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional