Hockenheim

Hockenheimring: Staatssekretär Georg Wacker zur Formel-1-Zukunft

"Die Region muss ihren Finanz-Beitrag leisten"

Archivartikel

Hans Schuppel

Georg Wacker bekräftigte im Redaktionsgespräch mit unserer Zeitung die Haltung der Landesregierung zum Formel-1-Rennen auf dem Hockenheimring: "Das Land hat immer signalisiert, dass es einen finanziellen Schlussbaustein für die Rettung des Hockenheimringes leistet. Jedoch setzt dies voraus, dass es einen finanziellen Grundstein vonseiten der Region geben muss."

Diesen

...
Sie sehen 19% der insgesamt 2113 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel