Hockenheim

Karlsruher Straße Gemeinderat stellt Finanzmittel für die Fläche rund um das „Hotel Kanne“ bereit / Es soll ein innerstädtischer Einzelhandelsschwerpunkt entstehen

Die Stadt investiert in marode Gebäude

Archivartikel

Die Stadt Hockenheim wird das ihr zustehende Vorkaufsrecht für die Grundstücke in der Karlsruher Straße 3 und 3a ausüben. Der Gemeinderat fasste am Mittwochabend den einstimmigen Beschluss, für die Fläche rund um das „Hotel Kanne“ überplanmäßige Finanzmittel zur Verfügung zu stellen. Abteilungsleiter Thorsten Utz vom Fachbereich Bauen und Wohnen informierte das Gremium über die

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4760 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional