Hockenheim

Jubiläum Schild macht 125 Jahre Stadtrechte klar

Diesmal mit Erklärung

Archivartikel

Grün raus, Rot rein – das hat im Falle des aktuellen Hockenheimer Jubiläums nichts mit Politik zu tun, sondern mit der Begrüßung der Gäste an den städtischen Ortseingängen. Dort stellt der aufmerksame Beobachter fest, dass sich nicht nur die Größenordnung der dort aufgestellten bunten hölzernen Zahlen geändert hat, sondern auch deren Farbgebung und die Erläuterung.

125 Jahre Stadtrechte werden in neuem Design gewürdigt, außerdem bleibt nunmehr kein Raum für Spekulation oder Unwissenheit. Denn dort, wo bisher anlässlich der ersten urkundlichen Erwähnung Ochinheims vor 1250 Jahren im Lorscher Codex die Null stand, erfolgt jetzt die Erklärung, wofür die „125“ steht: „Jahre Stadtrechte“ ist da unter dem badischen Löwen zu lesen.

Die Ziffern waren vom Bauhof, der sie im vergangenen Jahr gebaut hatte, aufgearbeitet und mit dem Zusatz versehen worden. mm

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional