Hockenheim

Schulen Plattform ermöglicht das Teilen von Unterrichtsmaterial, Hausaufgaben und Elternbriefen

Digitale Kommunikation an Hockenheimer Schulen mit App „Sdui“

Archivartikel

Modern, unkompliziert und datenschutzkonform: So organisieren das Gauß-Gymnasium, die Pestalozzischule, die Hubäckerschule, die Hartmann-Baumann-Schule, die Schule am Kraichbach und die Theodor-Heuss-Realschule künftig ihre Kommunikation, heißt es in einer Pressemitteilung der Stadt.

Dafür hat die Stadtverwaltung die mobile Schul-App „Sdui“ eingeführt. Sie geht ab Montag, 11. Januar, in Betrieb und erleichtert den Austausch zwischen Schülern, Eltern und Lehrern. „Sdui“ steht nicht nur als mobile Applikation, sondern auch als Web-App zur Verfügung. Sie kann damit auch über den PC ganz einfach über den Browser aufgerufen werden. Dabei werden aus-schließlich deutsche Server genutzt und alle Datenschutz-Standards erfüllt, teilt die Verwaltung mit.

Die Anwendung bietet mehrere Vorteile: Mit „Sdui“ liegt eine Cloud-Lösung vor, die Schülern, Lehrern und Eltern das Teilen von Unterrichtsmaterial, Hausaufgaben, Elternbriefen und anderen Dokumenten digital ermöglicht. „Sdui“ bietet auch die Gelegenheit, den Stundenplan aufzurufen. Über dieses Angebot wird je nach Schule entschieden. Die Videofunktion ermöglicht digitalen Unterricht und digitale Elternsprechzeiten.

Webangebote gebündelt

Über den sogenannten „Newsfeed“ erhalten die Nutzer alle wichtigen Informationen direkt auf der Startseite ihres „Sduis“. Darüber hinaus bündelt die Anwendung alle Webangebote, die für die jeweilige Schule relevant sind. Das können beispielsweise die Schul-Homepage, der Mensa-Speiseplan der Online-Terminkalender oder auch eine Lernplattform sein.

„Die neue Anwendung ,Sdui’ hilft unseren Schulen, neue Wege in der digitalen Kommunikation zu gehen. Sie ist nicht nur in Corona-Zeiten Gold wert, um das Miteinander in der Schule zeitgemäß zu gestalten“, erläutert Peter Hartmann, IT-Koordinator für die Schulen der Stadtverwaltung. Er führte die App in Abstimmung mit den fünf Schulleitungen ein. Die Reaktionen waren bislang positiv. Die Neugier sei groß und viele Schüler, Eltern und Lehrer seien gespannt, wie die neue digitale Kommunikation in Hockenheims Schulen bald funktioniert. „Damit alle über eine Plattform erreichbar sind, wäre es gut, dass sich mindestens ein Elternteil pro Kind bei ,Sdui’ registriert“, rät er für den Anfang.

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional