Hockenheim

Falsche Mitgliederwerbung

DRK warnt vor Trickbetrügern

Vor Betrugsversuchen im Zusammenhang mit dem Coronavirus warnt das Deutsche Rote Kreuz (DRK). „Aktuell läuft keine aktive DRK-Mitgliederwerbung! Deshalb möchten wir darauf hinweisen, dass wir keine aktive Haustür- oder Telefonwerbung zur Gewinnung neuer Fördermitglieder durchführen“, meldet Nico Losse im Namen des Kreisverbands Mannheim. Das DRK führe auch keine Tür-zu-Tür Beratungen oder ähnliches im Kontext zu Corona durch. Betroffene sollten sich bei der Polizei melden. Fragen zur Fördermitgliedschaft bearbeitet der Kreisverband vorzugsweise per E-Mail service@drk-mannheim.de oder Telefon 0621/3 21 81 37. zg

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional