Hockenheim

Schöffengericht „Keine erkennbare Verknüpfung mit Rauschgiftszene“ / 21-Jähriger zeigt psychische Auffälligkeiten / In Rastanlage mit 390 Gramm Haschisch erwischt

Drogenkurier kommt mit Bewährung davon

Archivartikel

Hockenheim/Schwetzingen.Wegen unerlaubter Beihilfe zum Handeltreiben von Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge ist ein 21-jähriger Mann aus Dessau vor dem Schöffengericht zu zwei Jahren Haft verurteilt worden. Die Strafe wurde zur Bewährung ausgesetzt. Die Polizei hatte den Asylbewerber aus Syrien bei einer Kontrolle auf der Rastanlage Hockenheimring aus einem Schnellbus geholt und dabei in einem Rucksack knapp

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4131 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional