Hockenheim

Hockenheimring Saisonausklang der Deutschen Tourenwagen Masters mit Titelentscheidung / "Fantastische Vier" und Tim Bendzko Highlights des Rahmenprogramms

DTM will finales Feuerwerk abbrennen

"Ich denke, die Fans haben bisher eine der spannendsten und spektakulärsten DTM-Saisons aller Zeiten erlebt. Obwohl Mattias in Spielberg natürlich einen guten Vorsprung herausgefahren hat, können theoretisch in Hockenheim noch sechs Fahrer Meister werden. Das ist ein Drittel des Felds. Einfach unglaublich!" Ulrich Fritz, Mercedes-DTM-Teamchef, freut sich auf das Finale am Wochenende auf dem Hockenheimring.

Freuen dürfen sich aber natürlich auch die Fans, denn neben spannendem Motorsport erwartet sie wieder ein umfangreiches Rahmenprogramm. Highlights sind die Live-Konzerte der "Fantastischen Vier" am Samstagabend und von Tim Bendzko am Sonntagmittag.

Legenden geben Gas

Einen Leckerbissen steuert Audi mit einem Legendenrennen bei. In den TT-Cup-Fahrzeugen starten Rennfahrergrößen aus der Audi-Historie, wie etwa Hans-Joachim "Striezel" Stuck, Frank Biela, Tom Kristensen, Marcel Fässler und Formel-E-Weltmeister Lucas di Grassi. Schließlich werden die Demo-Runden der 620-PS-Geschosse von Lexus und Nismo aus der japanischen Super-GT-Serie für Aufmerksamkeit sorgen.

Rein rechnerisch starten zu den beiden Finalläufen auf dem Traditionskurs in der Kurpfalz noch sechs DTM-Fahrer mit Chancen auf den Titel. Audi ist die Marke der Stunde. Nach drei Saisons, in denen der jeweils Beste der Ingolstädter nur den Trostpreis Vizetitel errang, hat Audi jetzt gleich vier Asse im Ärmel: Mattias Ekström führt klar mit 172 Punkten, gefolgt von René Rast (151), Jamie Green (137) und Mike Rockenfeller (134). Punktgleich liegt der amtierende Champion Marco Wittmann (BMW) auf Rang fünf vor Lucas Auer (Mercedes-AMG, 131). 56 Punkte sind noch zu vergeben.

Das DTM-Finale auf dem Grand-Prix-Kurs wird also ein echtes Highlight. Das Streckenlayout garantiert spektakuläre Überholmanöver und damit spannende Rennen - und das breite Angebot an Tribünenplätzen inklusive Gänsehaut-Feeling im Motodrom gilt als Sahnehäubchen.

Hochkarätige Musik-Acts

Die "Fantastischen Vier" sorgen für ein weiteres Highlight beim stimmungsvollen DTM-Finale. Smudo, Michi Beck, And.Ypsilon und Thomas D. rappen am Samstag, 14. Oktober im Motodrom. Seit 28 Jahren sind die "Fantastischen Vier" bereits auf den Bühnen der Republik unterwegs. Die Hip-Hop-Combo ist sich über all die Jahre treu geblieben - und das Publikum ihnen ebenfalls. Die Stuttgarter haben in ihrer langen Karriere alles erreicht, was in der Musikwelt möglich ist. Neun erfolgreiche Alben haben sie veröffentlicht.

Tim Bendzko, der seinen musikalischen Durchbruch 2011 mit dem Song "Nur noch kurz die Welt retten" erzielte, war 2013 Interpret des offiziellen DTM-Songs "Ich steh nicht mehr still". Der Berliner ist bekennender DTM-Fan.

Beide Konzerte sind exklusiv für DTM-Besucher. Die Hip-Hopper aus Stuttgart treten am Samstagabend ab 19.30 Uhr im Hockenheimring-Gelände am Conti-Kreisel auf, Bendzko am Sonntagmittag ab 11.30 Uhr auf der ARD-Showbühne im Fan-Village.

Freuen dürfen sich die Zuschauer auch auf die verbesserten Angebote im Fahrerlager: Die von zwei auf drei erhöhte Anzahl der Pitwalks (Boxenspaziergänge), die Boxenstopp-Trainings am Samstag- und Sonntagmorgen und vor allem den "Pit View". Dahinter verbirgt sich eine "gläserne" Box pro Hersteller, aus der Inhaber eines Fahrerlagertickets die Arbeit in den benachbarten Garagen beobachten können. Und im Fahrerlager laden "Fan-Village" mit Show-Bühne, Autogrammstunden und Foodtrucks zum Verweilen ein.

Showtime für die Fans und Partnerserien-Finale: Auch die Finalrennen der Formel-3-Europameisterschaft und der Markenpokale von Audi und Porsche garantieren Spannung.

Die Ticketpreise sind stabil und familienfreundlich. Ab zehn Euro ist der Fan am Freitag dabei, am Wochenende schon für 25 Euro. Das Angebot an Family-Tickets (zwei Erwachsene und zwei Kinder bis einschließlich 14 Jahre inklusive Zutritt zum Fahrerlager) reicht von 35 bis 125 Euro. hs/zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel