Hockenheim

Goldene Hochzeit Ursula und Klaus Heidrich gaben sich vor 50 Jahren das Ja-Wort in Zell an der Mosel / Feier am Samstag

Durch die Bank ein glückliches Paar

Archivartikel

„Das ist doch ein gutes Hochzeitsgeschenk“, strahlte der damalige Hockenheimer Bürgermeister Dr. Kurt Buchter und drückte Klaus Heidrich die Hand. Das war am 23. April anno domini 1968, der Verwaltungsrat der Sparkasse Hockenheim, damals noch „Bezirkssparkasse“ Hockenheim, hatte getagt und den gerade 29 Jahre alt gewordenen Klaus Heidrich zum stellvertretenden Chef des Geldinstitutes gewählt.

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5537 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional