Hockenheim

Stadtgeschichte: Gasthaus "Deutscher Kaiser" feiert 100. Jubiläum / Auch als "Steffele" einen Namen gemacht

Echte Hoggemer Gastlichkeit

Archivartikel

Otmar A. Geiger

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts war die Welt in der aufstrebenden badischen Kleinstadt Hockenheim noch in Ordnung. Als größte Arbeiterwohngemeinde des Großherzogtums, aber auch dank der vielen Zigarrenfabriken, war der Ort zu gewissem Wohlstand gekommen. Begonnen hatte die Aufwärtsentwicklung bereits 1870 mit der Inbetriebnahme der Rheintalbahn. Mit der Stadterhebung durch

...

Sie sehen 8% der insgesamt 4937 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional