Hockenheim

Asylnetzwerk

Ehrenamtliche tauschen sich aus

Archivartikel

Gemeinsam mit der Stadt und dem DRK lädt das Asylnetzwerk zum Stammtisch für in der Asylarbeit engagierte Ehrenamtliche sowie Menschen, die sich für diese ehrenamtliche Arbeit interessieren, am Mittwoch, 30. Oktober, um 19 Uhr ins Stadthallenrestaurant „Rondeau“ ein. Unter der Leitung von Bürgermeister Jakob-Lichtenberg dient das Treffen dem besseren Kennenlernen der Ehrenamtlichen untereinander, dem Austausch von Informationen zur Asylarbeit sowie der Vertiefung eines Fachthemas, das mit der Arbeit des Asylnetzwerks zu tun hat.

Auf der Agenda stehen die folgenden Themen: Informationen und neueste Zahlen zur Asyl- und Integrationsthematik, Informationen der Stadtverwaltung zu lokalen Integrationsaspekten, Diskussion der Themen Integration in der Schule sowie Wohnsituation Geflüchteter und anderer sozial benachteiligter Menschen in Hockenheim. kso

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional