Hockenheim

Schachnotizen Beim Kurpfalz-Cup vorne mit dabei

Ehrung für Otto Gabel

Archivartikel

In Ketsch nahmen insgesamt 21 Spieler aus neun Vereinen an der zweiten Staffel des Kurpfalz-Cups teil. Die Hockenheimer waren dabei mit sieben Aktiven der teilnehmerstärkste Verein. Der Tagessieg war hart umkämpft. Am Ende hatte Marcel Herm vom gastgebenden SC Ketsch mit 5,5 von 7 möglichen Punkten die Nase vorn. Dritter wurde Dr. Mathias Krause mit 5 Punkten (Buchholz-Wertung 26,5) vor den

...

Sie sehen 33% der insgesamt 1210 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional