Hockenheim

Gauß-Gymnasium Pflege der Streuobstwiese / Hochstämme mit Rindenmulch versorgt / Bauhof stellt Material zur Verfügung

Eifrige Schüler setzen Bäume einer "Frischzellenkur" aus

Archivartikel

Zum Schuljahresende engagierten sich zahlreiche Schüler des Carl-Friedrich-Gauß-Gymnasiums unter fachgerechter Anleitung von Fachlehrer Roland Mohr für die Streuobstwiese im südlichen Bereich des Gartenschau-Grüngürtels. Nachdem im Frühjahr einige Ersatzpflanzungen im Gehölz vorgenommen wurden, erhielten die noch vorhandenen Hochstämme eine "Frischzellenkur": Mehrere Kubikmeter Rindenmulch,

...
Sie sehen 34% der insgesamt 1185 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel