Hockenheim

Kolpingsfamilie Kurt Engelberth berichtete über Reise und Lage im Südsudan / In kurzer Zeit des Friedens viel erreicht

Ein geplagtes Land schöpft Hoffnung

Archivartikel

"Der Südsudan ist ein vom Bürgerkrieg geplagtes Land, das Hoffnung schöpft", begann Kurt Engelberth seinen Reisebericht aus dem Südsudan bei der Kolpingsfamilie. In den vergangenen Jahren bereiste Engelberth dreimal den Südsudan in Begleitung des katholischen Bischofs Macram Max Gassis.

In den vergangenen Tagen ist der Südsudan neu in die Weltöffentlichkeit getreten. Mit dem

...
Sie sehen 15% der insgesamt 2711 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel