Hockenheim

Stadtentwicklung In der Oberen Hauptstraße schreitet die Erneuerung der Bausubstanz langsam voran / Wohnbebauung statt Geschäftshäusern / Sanierung steht an

Ein Stück Alt-Hockenheim verschwindet

Archivartikel

Ein Verlust für das „gute alte Hockenheim“, ein Gewinn für eine attraktive modern-urbane Innenstadt – so könnte sich mancher denken, der die Reste der Häuserzeile auf der Rathausseite der Oberen Hauptstraße mit den Hausnummern 15 bis 21 gesehen hat. Waren da nicht früher der Johann Engelberth mit seiner Kelterei und seiner Brennerei und die Fahrschule Itschner und noch vieles mehr? Doch, aber

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4266 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional