Hockenheim

DRK Blutspendeaktion als wertvolles Geschenk

Eine Stunde gibt Hoffnung

Das wertvollste Geschenk zu Weihnachten ist das Leben. Durch eine Blutspende Hoffnung schenken. Nur eine Stunde reicht aus, um einem Menschen Hoffnung zu geben und sogar das Leben zu schenken. Der DRK-Blutspendedienst bittet daher um eine Blutspende am Dienstag, 19. Dezember, von 15 bis 19 Uhr im DRK-Ortsverein, Im Auchtergrund 1 (Talhaus).

Gerade über die Weihnachtsfeiertage und zwischen den Jahren kämpft der DRK-Blutspendedienst gegen Engpässe in der Versorgung mit Blutpräparaten.

Armbanduhr für jeden Spender

Als besonderes Weihnachtsgeschenk und Dankeschön erhalten alle Spender in der Zeit vom 18. Dezember bis 31. Dezember eine limitierte Armbanduhr im DRK-Design.

Blut spenden kann jeder Gesunde von 18 bis zum 73. Geburtstag. Erstspender dürfen jedoch nicht älter als 64 Jahre sein. Damit die Blutspende gut vertragen wird, erfolgt vor der Entnahme eine ärztliche Untersuchung. Die eigentliche Blutspende dauert nur wenige Minuten. Mit Anmeldung, Untersuchung und anschließendem Imbiss sollten Spender eine gute Stunde Zeit einplanen. Zur Blutspende ist der Personalausweis mitzubringen. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional