Hockenheim

Aquatalk Hockenheimer erzählen vom Bau des Freizeitbades / OB-Stellvertreter Fritz Rösch präsentiert seine Schwimmabzeichen / Schöne Bilderschau

Eine Zeitreise durch die Bäderwelt

Archivartikel

Zuerst machte er 1969 den Freischwimmer, ein Jahr später den Fahrtenschwimmer und schließlich den Jugendschwimmschein. Fritz Rösch (60) hatte alle Schwimmabzeichen dabei. Auch die DLRG-Rettungsabzeichen konnte der OB-Stellvertreter vorzeigen, als es im Aquadrom um „Badgeschichten in Wort und Bild“ ging. Im Foyer des Freizeitbades blickten Stadtwerke-leitung, Bäderleitung, ehemalige Mitarbeiter

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4303 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional