Hockenheim

Einfach umwerfend

Matthias Mühleisen kennt die Wichtigkeit aufmerksam zu sein

Ich gebe ja zu: Ab und zu gehöre ich zu den Menschen, die ihr Glück herausfordern, indem ich meine Aufmerksamkeit stärker dem Smartphonebildschirm als dem Weg widme, auf dem ich mich gerade bewege. Dass mir klassische Peinlichkeiten wie Zusammenstöße mit Laternenpfählen, anderen Dauernachrichtenschreibern oder Feuchtgebieten bislang erspart blieben, ist gewiss nicht mein Verdienst.

Doch genauso wenig empfinde ich eine Mitschuld am Malheur, das mich jüngst ohne jede Ablenkung durch Telefon, Träumerei oder Dialog ereilte: Direkt vor der Haustür riss es mich am frühen Morgen von den Beinen, weil dort jemand ein Packband aus Plastik verloren hatte – ein schwarzes noch dazu.

Wer es gerne selbst ausprobieren möchte: Tritt der rechte Fuß auf die Schleife, richtet diese sich auf und lädt den linken Fuß dazu ein, sich ausweglos zu verfangen – der Effekt ist buchstäblich umwerfend. Beim Sturz ist das Glück zurückgekehrt: nur Abschürfungen. Wenn ich nun aber ein bisschen später zurückschreibe: Ich muss mich erstmal um die Bodenbeobachtung kümmern!

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional