Hockenheim

Jahrgang 1938 Gemeinsam den 80. Geburtstag gefeiert

Erinnerungen wachgerufen

Unter dem Motto „Gemeinsam den 80. Geburtstag feiern“ trafen sich die Angehörigen des Geburtsjahrgangs 1938 in der DJK Gaststätte „Altvadderlesboam“. Zuvor waren die Teilnehmer des Jahrgangstreffens auf dem Friedhof zusammengekommen, um ihrer ehemaligen verstorbenen Mitschüler zu gedenken.

Erfreulich war die hohe Zahl der Teilnehmer, die nicht nur aus Hockenheim und der näheren Umgebung, sondern aus der ganzen Bundesrepublik kamen, um sich mit ihren ehemaligen Weggefährten zu treffen. Der Tag brachte viele Begegnungen und ein frohes Wiedersehen mit den Jahrgangsangehörigen. In teils besinnlichen, teils humorvollen Wortbeiträgen verlief das Programm. In vielen Gesprächen wurden Erinnerungen aus der Jugend und der Schulzeit ausgetauscht.

Einige Damen hatten Kuchen gebacken, den sich die Jahrgangskameraden beim Kaffee schmecken ließen. Das Zusammensein wurde von einem Alleinunterhalter musikalisch begleitet. Es wurde kräftig geschunkelt und gesungen. Berthold Billmann und sein Team hatten das Treffen ausgezeichnet vorbereitet viel Arbeit auf sich genommen, um die unvergessliche Zusammenkunft zu gestalten. Großer Applaus war ihnen als Dank und Anerkennung sicher.

In der Hoffnung, sich in fünf Jahren wieder zu treffen, verabschiedeten sich die Gäste. jd

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional