Hockenheim

Aquadrom Quietsche-Enten für den guten Zweck kaufen

Erlös geht an Ciara

Anlässlich der Ersterwähnung Hockenheims im Lorscher Codex vor 1250 Jahren hat das Aquadrom im Juli und August die Aktion „Finde die Aquaduck“ durchgeführt (wir berichteten). Dabei wurden 1250 Quietsche-Enten im Stadtgebiet versteckt. Diese können nun ab Mittwoch, 11. September, im Aquadrom erstanden werden.

Das vor kurzem stattfindende Benefizschwimmen für Ciara brachte das Team vom Aquadrom auf die Idee, die Enten für diesen guten Zweck zu verkaufen. „Bereits beim 24-Stunden-Schwimmen haben wir uns aktiv eingebracht und die Aktion ,letsgetciarawalking’ unterstützt“, berichtet Bäderleiter Gregor Ries in einer Pressemitteilung. „Wir möchten der kleinen Ciara, die regelmäßig zu uns ins Bad kommt, gern noch weiter unterstützen. Daher haben wir beschlossen, die Aquaducks zu verkaufen und den Erlös zu hundert Prozent an Ciara zu übergeben.“

Sammler und Liebhaber können die Enten mit Jubiläumsaufdruck ab 11 Uhr im Aquadrom erwerben. Der Erlös des Verkaufes geht in vollem Umfang an Ciara aus Hockenheim und die Aktion „letsgetciarawalking“. Die gelben Enten sind für 2 Euro, alle anderen farbigen Enten sind für 10 Euro im Aquadrom zu erstehen. zg

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional