Hockenheim

Gesprächskreis

Ermutigung und Unterstützung

Hockenheim.Einen Menschen zu Hause zu pflegen, ist eine große Herausforderung. Der Gesprächskreis für Angehörige pflegender Menschen bietet in geschützter Atmosphäre Ermutigung, gegenseitige Unterstützung, Information zu speziellen Erkrankungen und Impulse für Entlastungsmöglichkeiten.

Um Pflegenden die Teilnahme zu ermöglichen, bietet die kirchliche Sozialstation folgenden Service an: Gegen eine geringe Aufwandsentschädigung kann für die Zeit des Treffens die Betreuung des Angehörigen von 18.30 bis 21 Uhr zu Hause übernommen werden.

Informationen zum Gesprächskreis und zur Betreuung der zu pflegenden Person gibt es bei Micha Böbel von der kirchlichen Sozialstation, Telefon 06205/94 33 33. Alle Interessierten sind willkommen, die Teilnahme ist kostenlos. zg

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional