Hockenheim

HMV-Installation Kunst auf dem HÖP-Gelände in finaler Runde

Es geht in die Gegenwart

Archivartikel

Die Aktion mit den Miniaturen, die von Birgit Rechlin, der Geschäftsführerin des Hockenheimer Marketingvereins (HMV), regelmäßig auf dem HÖP-Gelände installiert werden, geht in die letzte Woche.

Die finale Einheit steht unter der Überschrift „Aktuelles im öffentlichen Raum“ und greift Themen auf, die derzeit angesagt sind. Was könnte dazu in Zeiten von Corona besser passen, als das entstaubte Autokino.

Die Kunstwerke sind werktags ab 8 Uhr auf dem HÖP-Gelände zu finden, werden täglich erneuert und laden die Betrachter zu Aktionen ein: Selfies, Gedichte, Bilder – der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Wer will, darf seine Aktionen beim HMV oder unserer Zeitung posten. aw

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional