Hockenheim

1250 Jahre Hockenheim Bunte Ziffern begrüßen Besucher an Stadteinfahrten / Flaggen wehen vorm Rathaus und an weiteren Masten / Guido Wolf bei Neujahrsempfang

Fahnen und Minister bringen Jubiläumsglanz

Archivartikel

Aufmerksame Beobachter könnten dieser Tage moderne Kunst im Stadtgebiet vermuten: Schwarz gefärbte Metallunterkonstruktionen haben sich an verschiedenen Orten ausgebreitet. Doch die Spekulation hat bald ein Ende: Nach und nach werden an ihnen die Ziffern angebracht, die den Anbruch des Jubiläumsjahres verkünden: „1250“.

Zu sehen ist das stolze Alter der ersten Erwähnung Ochinheims ab

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3326 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional