Hockenheim

Lokale Agenda Paten-Omas und -Opas ersetzen seit zehn Jahren leibliche Großeltern / Kontakte und Unternehmungen bereiten beiden Seiten Freude / Infonachmittag

Familiäre Bande ohne Verwandtschaft

Archivartikel

Dass sie eine der dienstältesten Gruppen der Lokalen Agenda sind, verwundert nicht – die Paten-Omas und -Opas tragen das Betagte schon im Namen. Seit zehn Jahren sorgt die Gruppe für Kontakte zwischen jungen und alten Menschen, wenn die biologischen Großeltern und Enkel aus unterschiedlichen Gründen nicht verfügbar sind. Das kleine Jubiläum nimmt Elke Schollenberger, die Agendabeauftragte der

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2957 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional