Hockenheim

Stadtbibliothek Antje Nolting ist mit 683 Büchern „Ausleih-Champion“ / Gutschein als Anerkennung

Familie teilt Freude am Lesen

Archivartikel

Die Stadtbibliothek und ihre Mitarbeiter können auf ein erfolgreiches Jahr 2019 zurückblicken. Die erfreulichen Ausleihzahlen belegen diese Tatsache. Ein schöner Anlass also, den „Ausleih-Champion“ für das letzte Jahr zu ermitteln und ihm für seine Treue zu danken.

Den ersten Platz unter den Ausleihen belegte Antje Nolting. 683 Leihen gingen auf ihr Konto. Eine stolze Zahl, bedeutet das doch fast 57 Ausleihen im Monat, mehr als 13 Ausleihen pro Woche oder knapp drei Entleihungen an jedem Öffnungstag.

Lob an das Team

Bibliotheksleiter Dieter Reif lud aus diesem Grund die „Ausleih-Königin“ in die Zehntscheune ein. Er überreichte ihr einen Büchergutschein als kleine Anerkennung für ihre Treue. Antje Nolting war überrascht. Sie meinte: „Damit habe ich nicht gerechnet. Wir leihen zwar viel aus, aber dass es so viel ist, hätte ich nicht gedacht“.

Den Gutschein könne sie bei ihrer lesefreudigen Familie gut gebrauchen. Sie gab aber auch ein Lob an das Bibliotheksteam zurück und berichtete, dass ihre Familie die Einrichtung immer gerne besuche. Antje Nolting schätzt die angenehme Atmosphäre und findet das Angebot ausgesprochen attraktiv. Lachend zeigte sie mit den Worten „Wie Sie sehen können“ auf ihre Kinder, die während des Gesprächs das Angebot an Büchern, CDs, DVDs und Tonies durchforstet und einen ansehnlichen Stapel zusammen getragen hatten. Die Bibliotheksbesucher mit den meisten Medienausleihen lagen im Jahr 2019 eng beieinander. 633 Ausleihen einer Person landeten auf Platz drei, 651 Entleihen auf Platz zwei. zg

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional