Hockenheim

Neuer VHS-Kurs

Flamenco für Anfänger

Archivartikel

Neu im Programm der Volkshochschule ist ein Flamenco-Kurs für Anfänger, dessen Beginn für Freitag, 11. Oktober, von 18 bis 19.30 Uhr im Frauenpower, Ottostraße 2, vorgesehen ist. Der Kurs läuft über insgesamt zwölf Termine und kostet 122 Euro.

Flamenco, das ist Rhythmus gepaart mit Emotionen, Freude, Leidenschaft und Schmerz in seiner ganz eigenen und subjektiven Art. Die Höhen und Tiefen des Lebens, die im Flamenco ihren Spiegel erhalten, finden in der Musik und im Tanz ihren Ausdruck.

In diesem Workshop erarbeiten die Teilnehmer die erste Letra, neben der Fußtechnik und der Koordination der Arme geht es auch darum, sich selbst zu entdecken und sich in der Bewegung auszudrücken. Flamenco tanzt man mit dem Herzen, nicht mit den Füßen.

Die erarbeitete Choreographie kann im Folgekurs weiter vervollständigt werden, mit dazugehöriger Falseta und Escobilla. vhs

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional