Hockenheim

Hartmann-Baumann-Schule

Flink unterwegs bei Hockenheimringlauf

Archivartikel

„Es ist sehr bedauerlich, dass in der Auflistung der schnellsten Läufer aus Hockenheim die Schüler der Hartmann-Baumann-Schule fehlen – zumal die Bestplatzierten definitiv die schnellsten Zeiten der Hockenheimer Kinder gelaufen sind“, schrieb Marcus Roth, Schulleiter der Hartmann-Baumann-Schule, nach Erscheinen des Artikels über den Hockenheimringlauf in unserer Samstagsausgabe der Redaktion.

Diese waren beim Auswerten der Gesamtergebnislisten der Redaktion schlichtweg „durch die Lappen gegangen“. Wir bitten dies zu entschuldigen und nennen hier die richtige Reihenfolge der schnellsten Läufer aus Hockenheim bei der 22. Auflage des Volkslaufs im Motodrom über die jeweils 350 Meter.

Mädchen: Valerie Giesbrecht (Hartmann-Baumann-Schule), 1:12,9 Minuten, Leni Seifert (DJK) 1:14,9, Lina Harlacher (Hubäckerschule) 1:16,6.

Jungen: Mika Lang 1:11,9 Minuten, Sinan Bardakci 1:12,9 (beide Hartmann-Baumann-Schule), Pascal Dehoust (ASG Tria) 1:13,4. kaba/cry

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional