Hockenheim

Geschäftsleben Emodrom baut E-Kart-Anlage für alle Interessenten am Hockenheimring / Ausstattung ist bereits vor Ort / Artenschutzprüfung verzögert Baubeginn

Flotter Fahrspaß mit Elektro-Flitzern

Umweltbewusster Fahrspaß ohne Abgase: Ein von der Emodrom seit längerem geplantes Vorhaben, eine E-Kart-Strecke am Hockenheimring fest zu installieren, wird in diesem Jahr umgesetzt, sobald die Baugenehmigung vorliegt.

Die Anlage kommt an den Contikreisel in Höhe des Kontrollhäuschens (Fahrerlagerzufahrt). Eigentlich war geplant, die Maßnahme bereits im vergangenen Jahr umzusetzen.

...
Sie sehen 13% der insgesamt 3118 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel