Hockenheim

Im Gespräch Der Hockenheimer Pianist Leonard Schlüter ist mal wieder in seiner Heimat zu hören / Lions Club lädt zum Benefizkonzert in der Lußhardt-Schule ein

"Französische Musik liegt mir recht gut"

Archivartikel

Hockenheim/Neulußheim.Der inzwischen 26-jährige Hockenheimer Pianist Leonard Schlüter kommt aus einer Musikerfamilie. Bereits mit drei Jahren saß er am Klavier und spielte Melodien aus der Zauberflöte und mit sechs Jahren gewann er seinen ersten Wettbewerb. Das Bestehen der Aufnahmeprüfung an der Hochschule für Musik in Würzburg mit neun hatte zur Folge, dass Leonard fortan nicht mehr von seiner Mutter Sabine,

...
Sie sehen 8% der insgesamt 5215 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel