Hockenheim

Stadtkapelle Musiker des Jugendorchesters stellen Bläser-AG an den Grundschulen vor / Drittklässler probieren begeistert Instrumente aus / Probe am 5. Juni

Frühe Chance, Bühnenluft zu schnuppern

Zusammen mit dem Dirigenten der Bläser-AG, des Juniororchesters und der Orchesterminis, Thomas Fritzler, haben Musiker des Jugendorchesters die Pestalozzi-, die Hartmann-Baumann- und die Hub-äckergrundschule besucht, um den Drittklässlern die Bläser-AG vorzustellen.

Die Bläser-AG ist eine Kooperation zwischen der Stadtkapelle und den Grundschulen in Hockenheim, die es den Kindern ermöglicht, ein Blasinstrument oder Schlagzeug zu erlernen. Von Anfang an lernen sie so das Spielen im Orchester kennen und können schon früh bei den Konzerten der Stadtkapelle Bühnenluft schnuppern, heißt es in einem Pressebericht der Stadtkapelle.

Unterricht bei studiertem Lehrer

Während der Bläser-AG, die bis zum Ende der vierten Klasse dauert, erhalten die Kinder Instrumentalunterricht bei einem studierten Lehrer und spielen gleichzeitig alle gemeinsam unter der Leitung Thomas Fritzlers erste Stücke.

Die Instrumentenvorstellung begann mit einem kurzen Theaterstück, das die Jugendmusiker der Stadtkapelle aufführten. Dabei wurden die Instrumente wie Tuba, Posaune und Querflöte den Grundschülern kurz vorgestellt und es wurde ein Stück aufgeführt. Danach war es soweit: Die Kinder durften die Instrumente selbst ausprobieren.

Manche hatten sich schon davor ein Instrument herausgesucht und waren mit vollem Elan dabei, so dass man sehr schnell bereits erste Töne hören konnte. Die Begeisterung der Drittklässler war groß, so probierten manche mehrere Male ein bestimmtes Instrument aus.

Bevor die Bläser-AG dann aber wirklich losgeht, haben die Kinder am 5. Juni noch mal die Möglichkeit, die jetzige Bläser-AG bei einer Schnupperprobe zu erleben und sich für ein Instrument zu entscheiden. zg

Info: Weitere Informationen zur Bläser-AG gibt es unter www.stadtkapelle-hockenheim.de.

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional