Hockenheim

Unterrichtsbeginn In den Schulen der Stadt enden für die Kinder die Sommerferien in der zweiten Septemberwoche

Für die Abc-Schützen beginnt der Ernst des Lebens

Archivartikel

Hockenheim.Das Schuljahr 2019/20 beginnt am Mittwoch, 11. September. Unterrichtsbeginn am Carl-Friedrich-Gauß-Gymnasium ist an diesem Tag für alle Klassen um 7.55 Uhr und endet um 12.20 Uhr. Um 12.30 Uhr sind alle Schüler und Eltern zum Schuljahreseröffnungs-gottesdienst in die Aula des Carl-Friedrich-Gauß-Gymnasiums eingeladen. Die Schüler der neuen 5. Klassen wurden bereits am Mittwoch, 24. Juli, in der Aula des Gauß-Gymnasiums begrüßt.

Der Unterricht an der Theodor-Heuss-Realschule beginnt für die Schüler der Klassen sechs bis zehn am 11. September um 7.50 Uhr und endet um 13.10 Uhr. Die neuen 5. Klassen werden am Donnerstag, 12. September, 12 Uhr, in der Aula aufgenommen. Der Unterricht endet gegen 13.10 Uhr.

Die Kinder der Schule am Kraichbach finden sich am 11. September um 8.40 Uhr zum Unterricht ein. Der Unterricht endet an diesem Tag um 12.15 Uhr.

In der ersten Schulwoche findet kein Nachmittagsunterricht statt. Die Erstklässler der Schule am Kraichbach werden am Freitag, 13. September, 10 Uhr, eingeschult.

Einschulung wird gefeiert

An der Hartmann-Baumann-, Hubäcker- und Pestalozzi-Grundschule beginnt für die Klassen zwei bis vier der Unterricht am Mittwoch, 11. September, zur 2. Unterrichtsstunde und endet nach der 5. Unterrichtsstunde. Die Erstklässler der Hockenheimer Grundschulen werden am Samstag, 14. September, eingeschult. Um 9 Uhr findet in der katholischen Kirche ein ökumenischer Eröffnungsgottesdienst statt.

Um 10 Uhr wird die Einschulungsfeier der Pestalozzischule in der Stadthalle durchgeführt. Jeweils um 10.15 Uhr findet die Einschulungsfeier der Hartmann-Baumann-Schule in der Aula der Realschule und die Einschulungsfeier der Hubäckerschule in der Hubäckerturnhalle statt. zg

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional