Hockenheim

Verein für Heimatgeschichte Blick in die Frühgeschichte der Stadt / Von der Jungsteinzeit bis ins Mittelalter reichen die im Boden gefundenen Zeugnisse

Funde zeugen von einer langen Siedlungsgeschichte

Archivartikel

In der Jahresschrift „Unterm Wasserturm“ des Vereins für Heimatgeschichte befasst sich Alfred Rupp mit der Frühgeschichte Hockenheims. Anlass ist das 1250-jährige Jubiläum Hockenheims im Jahr 2019. Das Alter einer Stadt wird in der Regel bestimmt anhand urkundlicher Zeugnisse. Im Fall Hockenheims ist die erste nachweisliche Erwähnung im Lorscher Codex im Jahr 769.

Die Funde aber, die

...

Sie sehen 19% der insgesamt 2105 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional