Hockenheim

Fanfarenzug-Feierstunde

Gedenken an die Verstorbenen

Der Fanfarenzug der Rennstadt gedachte seiner verstorbenen Mitglieder. Zu der besinnlichen Feierstunde waren viele Mitglieder und Freunde in die Friedhofskapelle gekommen. Neben den musikalischen Beiträgen unter der Leitung von Peter Ehringer, gab es Vorträge durch die Aktiven Guido Fey, Johann Niedermayer, Gerhard Schöpfer und Luca Wirth.

In seiner feierlichen Ansprache gedachte der Vorsitzende Dr. Ole Jakubik besonders dem im vergangenen Jahr verstorbenen Gründungsmitglied Walter Offenloch, den aktiven und passiven Mitgliedern Helmut Horn und Karl Laier sowie den Angehörigen der Mitglieder sowie den Freunden.

Nach der Gedenkveranstaltung in der Friedhofskapelle legten die Landsknechte zum Zeichen der Verbundenheit mit den verstorbenen Mitgliedern ein Kranz am großen Kreuz nieder. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional